Eine Reise in ein anderes Land macht viel mehr Spaß, wenn man ein wenig darüber weiß. Egal, ob Sie sich nur schnell informieren oder ein wenig tiefer einsteigen möchten: Hier finden Sie einige Informationen zum Urlaubsland Polen.

Lesen Sie in den Landesinformationen über das Land, was man wissen sollte. Informieren Sie sich unter dem Punkt Geschichte etwas eingehender über die Historie. Wenn Sie auf «Menschen und Sprache» klicken, erfahren Sie einiges über angemessenes Verhalten und bekommen das kleine Urlaubsvokabular der polnischen Sprache mit auf den Weg. Auch einige Tipps für den Restaurantbesuch in Polen oder die Polnische Gastfreundschaft können Sie hier nachlesen.

Stimmen Sie sich kulinarisch auf Ihren Urlaub ein: Mit unseren Rezepten aus Polen - kostenlos natürlich. Kochen Sie diese gern nach und genießen schon vor Ihrem Besuch in Polen die polnische Küche. Stöbern Sie auch in unseren Reiseberichten zu Polen. Dort finden Sie schon vorab Informatioen zu Ihrer Wunschregion. Selbstverständlich gibt es hier auch Informationen zu den Alltäglichkeiten des Urlaubs in Polen, also Versicherungen, Geld, Zoll und Telefonieren sowie eine Übersicht der wichtigsten Feiertage in Polen.

Reisetipps Polen:

Urlaubsregionen in Polen

Die Urlaubsregion Pommern und Masuren umfasst die Wojewodschaften Pomorskie (Pommern), Warminsko-Mazurskie (Ermland-Masuren), Kuajwsko-Pomorskie (Kujawien-Pommern) und Podlaskie (Podlasien). Die Landschaft ist vielfältig, das Angebot ebenfalls: Von der quirlig-traditionellen Dreistadt am Meer Gdansk (Danzig) bis hin zu purer Natur in Masuren. Erleben Sie eine der schönsten Landschaften in Polen.

Die Urlaubsregion Westpommern entspricht der Wojewodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern) mit der Stadt Szczecin (Stettin). Aber auch traumhafte Badeorte wie Kolobrzeg (Kolberg) zählen dazu. Polens schönste Ostseestrände finden Sie hier in dieser Region.

Die Urlaubsregion Schlesien umfasst vier Wojewodschaften: Lubuskie, Dolnoslaskie (Niederschlesien), Opolskie (Oppeln) und Slaskie (Schlesien). Wroclaw (Breslau), Katowice (Kattowitz) oder Opole (Oppeln) sind große Städte der Region, jedoch gibt es auch darüber hinaus viel zu sehen und zu erleben. Karte detailliert anzeigen Wojewodschaft Grosspolen Wojewodschaft Lodsch(Lodz) Wojewodschaft Swietokrzyskie(Heiligkreuz) Wojewodschaft Lubuskie Wojewodschaft Niederschlesien Wojewodschaft Oppeln Wojewodschaft Schlesien Wojewodschaft Kleinpolen Wojewodschaft Vorkarpaten Wojewodschaft Lublin Wojewodschaft Masowien Wojewodschaft Kujawien-Pommern Wojewodschaft Podlasien Wojewodschaft Ermland-Masuren Wojewodschaft Pommern Wojewodschaft Pommern Wojewodschaft Pommern Wojewodschaft Westpommern Wojewodschaft Westpommern

Die Urlaubsregion Großpolen beinhaltet natürlich die Wojewodschaft Wielkopolskie (Großpolen), daneben jedoch auch Lodzkie (Lodsch) und Swietokryskie. Aufstrebende Städte wie Poznan (Posen) oder Kielce und Lodz fallen in diese Region von Polen.

Die Urlaubsregion Masowien umfasst die Wojewodschaften Mazowiecki (Masowien) und Lubelski (Lublin). Erstere Wojewodschaft nennt die Hauptstadt Polens Warszawa (Warschau) ihr eigen. Landschaftlich hat die Region auch außer der Stadt viel zu bieten.

Die beliebte Urlaubsregion Kleinpolen besteht aus den Wojewodschaften Malopolskie (Kleinpolen) und Podkarpackie (Untere Karpaten). Dort befindet sich auch der größere Ort Rzseszow - und in Kleinpolen natürlich die heimliche Hauptstadt Polens: Krakow (Krakau).

Kururlaub in Polen

Kur- und Wellnessreisen nach Polen werden immer beliebter. Nicht nur aufgrund des günstigen Preises sind Kurangebote in Polen gefragt, auch die Mentalität der Menschen in Polen, die wundervolle Natur und die gut ausgestatteten Hotels begeistern immer mehr Menschen.

In den letzten Jahren entstanden vor allem an der Polnischen Ostseeküste und im Süden Polens immer mehr Wellness- und Kurhotels aber auch in vielen anderen Regionen sind solche Angebote zu finden. Im Sommer geht der Trend aber eindeutig an die Ostsee, frische Meerluft, saubere Strände und gut ausgestattete Hotels sind fast die gesamte Küste entlang zu finden. Dazu paaren sich noch Polnische Gastfreundschaft und viele Historische Bauten entlang der Küste. Wer denkt Ostsee sei nur etwas für die warmen Monate der irrt sich, auch im Frühling und Herbst sind Spaziergänge am Strand oder Wanderungen in den schönen Wäldern entlang der Küste sehr erholsam. Gerade im Winter sind in vielen Hotels spezielle Angebote der Traditionellen Polnischen Küche zu finden welche immer mehr Menschen verzaubert.

Der Süden Polens beeindruckt mit seinen vielen Kurorten und natürlich seinen Gebirgen, viele Urlauber sind Sommer wie Winter z.B. im Riesengebirge, im Eulengebirge oder den Karpaten zu finden wo man nach Herzenslust Wandern und die Nature erleben kann. Im Winter warten Skigebiete auf Wintersportler welche voll auf Ihre kosten kommen. Gerade diese Vielfalt lässt auch Wellnessurlauberherzen höher schlagen, gut Ausgestattete Hotels und wunderschöne Berglandschaft kombiniert mit Massagen oder Moorbädern, das ist Wellness pur für Körper, Geist und Seele.

In Deutschland gibt es immer mehr Angebote rund um das Theme Kur & Wellness in Polen, in vielen Städten sind Reisebüros zu finden welche sich auf das Thema Polen spezielisiert haben und auch das Internet bietet eine breite Vielfalt an Angeboten für Reisen nach Polen. Was für Urlauber und Interessierte als sehr gut empfunden wird sind Reisebüros und Unternehmen welche sich mit dem Thema Polen mehr Auseinandersetzen und eine Fülle von Informationen über das Land Polen bieten, auch spielt dort nicht das Massengeschäft die Hauptrolle sondern die Liebe und Begeisterung zu Polen verleihen der Beratung und Betreuung des Kunden einen sehr schönen Schliff. Nach dem Motto „Wir bieten nur an, was wir Empfehlen können“.


Behandlungen in Kurhotels

Physiotherapie

Magnetfeldtherapie – eine sehr wirksame Behandlungsmethode durch ein pulsierendes Magnetfeld mit niedriger Frequenz. Angewendet bei Knochenbrüchen und  Gelenkverletzungen. Hilft bei Reduzierung der Rheumaschmerzen und einer Nervenspannung..

Elektrotherapie – Anwendungen von elektrischem Strom bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Nervensystems. Ihr Hauptziel ist Schmerzlinderung und Verbesserung der Durchblutung des stimulierten Gewebes. Sie unterstützt auch die Abklingen der Schwellungen.

Lasertherapie – diese moderne Methode beruht auf einer Biostimulierung des Gewebes zwecks Anregung von Abwehr- und Regenerierungsmechanismen im Körper. Dank dieser Methode kann die Heilung des Gewebes beschleunigt und der Schmerz gelindert werden. Sie hat auch eine entzündungshemmende Wirkung und unterstützt die allgemeine Regenerierungsfähigkeit des Körpers.

Ultraschall – während dieser Behandlung werden Schallwellen in einer bestimmten Frequenz angewendet. Infolge der Ultraschallbehandlung werden die Blutgefässe erweitert und haben somit eine schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung. Dadurch verringert sich auch die Muskelverspannung. 

Iontophorese – ein medizinisches Verfahren mit Anwendung des Gleichstroms zur Resorption von Arzneistoffen und kosmetischen Mitteln durch die Haut. Die Iontophorese wird bei Entzündungen, Gelenkentartungen, Schmerzlinderung oder bei Behandlungen zwecks Reduzierung der Muskelverspannung angewendet.

Galvanisierungs- und Moorpackungsbehandlung – ein Verfahren, in dem sich  Moorpackungen und Gleichstrombehandlungen miteinander verbinden. Die Moorpackungen sind besonders empfehlenswert bei der Heilung von Gelenksentzündungen und weichem Gewebe.

Interdyn – ein medizinisches Verfahren, in dem Interferenzströme angewendet werden. Sie beeinflussen unmittelbar die Muskeln, Nerven und den Stoffwechsel und mindern somit das Schmerzempfinden des Körpers.

Diadynamik – eine Behandlungsmethode mit Strom von niedriger Frequenz. Sie hat eine schmerzlindernde Wirkung, verringert die Muskelverspannung, erweitert die Blutgefässe und hat dadurch einen positiven Einfluss auf das Nervensystem.

Elektrostimulierung – beruht auf der Muskelstimulierung, was viel effektiver ist als Gymnastik und keine Belastung der Gelenke und der Wirbelsäule zu Folge hat. Es ist eine perfekte Methode für all die, die ihre Figur verbessern und ihr Übergewicht loswerden wollen. 

Galvanisierung – eine Elektrobehandlung mit der Anwendung des Gleichstroms. Sie hat eine lindernde Wirkung auf die Fühlnerven und eine belebende auf die Bewegungsnerven.

Aerosoltherapie

Inhalierungen – eine Behandlungsmethode der Atemwege durch das Einatmen von Wasserdampf, vermischt mit sich verflüchtigenden Substanzen.

 

Thermotherapie

Fango-Paraffin-Packungen
– ermöglichen eine punktuelle Anwendung der feuchten Wärme. Diese empfiehlt sich vor allem vor Massagen, Krankengymnastik sowie bei Unfallerkrankungen. 

Moorpackungen – ein altbewährtes Verfahren, das zur punktuellen Erwärmung von bestimmten Gewebeteilen angewendet wird und somit eine heilende Wirkung auf chronische Knochen-, Muskeln- und Gelenkerkrankungen hat.

Kryotherapie – bei einer punktuellen Kryotherapie wird die erkrankte Stelle am Körper mithilfe eines speziellen Applikators mit einer sehr niedrigen Temperatur behandelt. Sie wird bei krankhaften Hautveränderungen oder bei Veränderungen auf der Schleimhaut angewendet.

Massagen

Massage mit heißen Steinen  SABAI – eine Entspannungsmassage mit heißen Steinen verbindet in sich die Wirkung  einer Thermotherapie, Akupressur, Aromatherapie und einer Massage. Sie wirkt hauptsächlich auf Wärmerezeptoren der Haut, wodurch die Müdigkeit und Muskelverspannungen gelindert werden.

Lymphmassage – das Ziel einer Lymphmassage ist die Verbesserung des Kreislaufs der Lymphe zwischen den Kapillargefässen und den Adermündungen. Es wird massierend durch das Hindurchschieben der Lymphe und das Auflösen von  Lymphknoten erreicht. Nach dieser Behandlung erhöht sich die Funktionsfähigkeit aller Ihrer inneren Organe.

Hydrotherapie

Eine Methode der Impulsbehandlung, die auf der Anwendung von Wasser in drei verschiedener Form basiert, in flüssiger, fester oder in Gasform. Die Grundlagen für die heilende Wirkung  bildet die richtige Temperatur oder der richtige Druck, die bei der jeweiligen Therapie angewendet wird. Die Hydrotherapie hat einen positiven Einfluss auf das Nervensystem und unterstützt den Blutkreislauf des Körpers.

Salzlakebad – ein Bad in einer Salzlösung, welches Anwendung findet bei Heilung von chronischen Gelenkentzündungen, Neuralgien, degenerativer Wirbelsäulenerkrankung, sowie bei Behandlung der Schlaflosigkeit und Nervenerschöpfung.

 

Unterkategorien

Landesinformationen 4

Wie groß ist Polen? Wie viele Einwohner hat das Land? Wie ist es organisiert? Wie sieht das mit der Wirtschaft aus? Wer regiert Polen? Was gibt es zum Sozialversicherungssystem zu sagen? Auf vier Übersichtsseiten haben wir wichtige Informationen in Kürze für Sie zusammengestellt.

Geschichte 13

Die Geschichte von Polen und Deutschland ist eng verknüpft. Die Ereignisse zur Zeit des Nationalsozialismus haben selbstverständlich Auswirkungen auf das heutige Verhältnis. Viele Bürger in Deutschland haben zudem eine polnische Vergangenheit, über die aber oft wenig bekannt ist. Wenn Sie das interessiert, sind Sie in diesem Artikel richtig - und lernen auch gleichzeitig viel über die heutige Situation.

Menschen und Sprache 10

Polen ist oft nur als «unbekannter Nachbar» bekannt. Wir möchten Ihnen hier zum einen die Menschen in Polen etwas näher bringen. Trotz aller Ähnlichkeiten gibt es natürlich Dinge, die anders sind und die man wissen sollte.
Zum anderen finden Sie hier Infos zur polnischen Sprache, die als slawische Sprache nicht sehr leicht zu lernen ist. Es lohnt sich, sich mit dieser schönen Sprache ein wenig zu beschäftigen. Einen vollwertigen Sprachkurs gibt es hier natürlich nicht - da empfiehlt sich das Nachfragen bei einer örtlichen Bildungseinrichtung. Ein paar Begriffe rund um die Reise erfahren Sie hier, für die Aussprache haben wir ebenfalls ein paar Tipps zusammengestellt.

Reiseziele und Reiseberichte 23

Ob Berge, Meer, Stadt oder Feld und Wald - Polen ist vielfältig und bietet etwas für jeden Geschmack. Doch wie finden Sie Ihre Traumgegend? Einige Informationen zu interessanten Reisezielen, teilweise anhand von Reiseberichten, finden Sie hier. Wenn Sie Lust haben, lesen Sie sich ein wenig ein.

Essen und Rezepte aus Polen 17

Sie kennen bisher nur die «Krakauer» als polnische Spezialität? Nichts gegen diese - eine gute Krakauer weckt schon zu Recht Begehrlichkeiten. Aber: Lassen Sie sich überaschen, was es sonst noch alles Leckeres gibt. Auch, wenn Sie schon mehr über die polnische Küche gehört oder davon gegessen haben: Hier finden Sie Rezepte. Kostenlos.

Kochen Sie doch einfach einmal etwas aus der polnischen Küche vor Ihrer Reise - nach der Reise wollen Sie es auf jeden Fall sowieso tun.

Übrigens: Wir freuen uns auf Ihre Anregung! Sie haben ein Rezept, dass sich hier noch nicht findet? Schicken Sie es uns wenn Sie möchten - wir kochen Probe und veröffentlichen schmackhafte Gerichte umgehend.

Geld, Sicherheit, Verkehr und mehr... 16

Sollte man eine Kreditkarte mitnehmen? Wie ist der aktuelle Wechselkurs? Braucht man eine Auslandsreise-Krankenversicherung - es gibt doch die Europäische Union und die Europäische Krankenversichertenkarte? Wie ist das mit dem Alkohol in Polen? Wie funktionieren die öffentlichen Verkehrsmittel in Polen? Was muss man bei einer Autofahrt nach Polen beachten? Antworten auf diese und mehr Fragen finden Sie hier.

Bücher & Reiseführer 45

Literatur rund um das Land Polen haben wir hier für Sie zusammengestellt. Die meisten genannten Werke haben wir selbst gelesen; wenn nicht, dann jemand in unserem guten Bekanntenkreis, dem wir in Sachen «Bewertung» vertrauen. Unsere «Schönes-Polen-Empfehlung» führen wir natürlich nur bei aus unserer Sicht absoluten «Highlights».

Wir beschränken uns hier nicht nur auf Reiseführer rund um das Urlaubsland Polen, sondern nennen Ihnen alle Bücher und anderen Medien, die aus unserer Sicht eine gute Lektüre darstellen: ob "einfach nur so", als Reisevorbereitung, zum Kennenlernen der Kultur oder als schönes Buch für gemütliche Leseabende im Urlaub oder davor.

Reiseführer 12

Empfehlenswerte Reiseführer für den Urlaub in Polen

Landkarten und Stadtpläne 4

Landkarten und Stadtpläne für die Reise nach Polen

Romane und Geschichten 7

Schöne und spannende Literatur zum Land Polen

Koch- und Backbücher 4

Kochen und Backen auf Polnisch: Hier gibt es Rezeptbücher

Polnisch lernen 8

Polnisch lernen mit gutem Material: Bücher und andere Medien

Historie Polens 6

Geschichtsbücher, die wir zu Polen empfehlen

Fahrradkarten Polen 4

Fahrrad-Tourenkarten und gute Bücher
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok