• 11. Internationales Filmfestival in Jelenia Góra

    Das 11. Internationale Filmfestivalmit dem Namen "Zoom-ZBLIŻENIA" zählt zu den bedeutendsten kulturellen Ereignissen in Filmkreisen Polens. Das Festival findet in Jelenia Góra (Hirschberg im Riesengebirge) unter der Aufsicht der Föderation Unabhängiger Filmemacher in Polen (ODK in Jelenia Góra, TV Dami und „Odra-Film“) statt, Förderer sind große polnische Medien. Der Termin: 19. bis 24. Februar 2008.

    Filmemacher sind eingeladen, Ihre Werke einzureichen: Dabei gibt es keine thematischen Grenzen, von Dokumentarfilmen bis zu Experimentalfilmen ist alles möglich. Aber auch Zuschauer sind gern bei den Wettbewerbsvorführungen und anschließenden Diskussionen gesehen.Sogar die Preisrichterdiskussionen sind öffentlich. Begegnungen zwischen Zuschauern und Filmemachern bereichern die Veranstaltung.

    Die Workshops für Künstler beginnen bereits am 19.2.2008, der eigentliche Wettbewerb beginnt am 21.2.2008 und endet am 24.2.2008.

     

     

  • 15. Internationales Festival für wiederentdeckte Musik im Mai in Lasocin

    Am 4. Mai 2008ist es soweit: Die 15. Ausgabe des Internationalen Festivals für wiederentdeckte Musik findet statt. Seit 1994 werden auf dieser Veranstaltung vergessene Werkepolnischer und anderer Komponisten präsentiert. Besonders Kammermusik und symphonische Werke stehen im Mittelpunkt des Events, das in einer Kirche (Kosciol parafialny) in Lasocin stattfinden wird.

    • Termin: 4. Mai 2008
    • Ort: Kosciol parafialny in Lasocin
    • Organisator: Miejsko-Gminny Ośrodek Kultury w Ożarowie, ul. Stodolna 3, Ożarów
    • Kontakt: Tel. Nr: +4815 8611085
  • 44. Internationales Song-Festival Sopot

    Logo des Sopot-Festival, Quelle: Internetseite Sopot-FestivalEine feste Institution im Musikleben Polens ist das Internationale Song-Festival in Sopot (Zoppot) bei Gdansk (Danzig). Auch in diesem Jahr können sich Besucher im maritimen Ambiente auf tolle aktuelle Popmusik freuen. In der Historie kam dem Song-Festival Sopot eine ähnliche Rolle wie dem Eurovision Song Contest im westlichen Europa zu. Doch seit vielen Jahren hat sich der ehemalige "Liederwettbewerb" zu einem sehr attraktiven Popmusik-Event gemausert. Die Veranstaltung kann mit Fug und Recht von sich behaupten, die bekannteste ihrer Art in Polen zu sein. In diesem Jahr findet ein erster Teil unter dem Namen "Koncert na molo" vom 21.-24. Juli statt, der zweite (Haupt-)Teil zum klassischen Termin Ende August: 31. August bis 2. September 2007. In diesem Jahr beginnt das Festival am 21. Juli 2007 mit einem viertägigen Konzertmarathon im Bereich der Seebrücke. Das herrliche Umfeld an der Ostsee, nahe des Grand Hotels, und hoffentlich gutes Wetter lassen die Auftritte bekannter internationaler und polnischer Künstler zu einem Erlebnis werden. Die Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr:

    • 21.07.: Stachursky, Feel, Szymon Wydra & Carpe Diem, Thierry Amiel, Lady Pank
    • 22.07.: Stachursky, Łukasz Zagrobelny, Sumpuastic, September
    • 23.07.: Stachursky, Małgorzata Ostrowska, Monrose, The Cloud Room, KOMBII
    • 24.07.: Enrique Iglesias, Doda

    Weitere Informationen auf Polnisch bietet die zugehörige Internetseite: sopotfestival.onet.pl 

  • Beethoven-Festival zu Ostern in Warszawa (Warschau)

    Vom 29. März bis 10. April findet das traditionelle Oster-Beethoven-Festival in Warszawa (Warschau) statt. Es handelt sich um eines der bedeutendsten Musikereignisse Polens. Herausragende Solisten und Orchester aus ganz Europa und der Welt werden für ein einzigartiges Musikerlebnis sorgen. Auf der Internetseite des Festivals, die unter www.beethoven.org.pl auch englischsprachig angeboten wird, finden sich detaillierte Informationen zum Programm und zu den Tickets.

  • Country Festival auf der Insel Wolin

    Das 11. Western Folk, Blues & Country-Festival findet auf der Insel Wolin vom 17. bis 20. Juli 2008 statt. Genauer Veranstaltungsort ist Sulomino auf Wolin, etwa 4 Kilometer vom Ort Wolin und 15 Kilometer von Miedzyzdroje (Misdroy) entfernt, an der Landstraße Szczecin-Świnoujście (Swinemünde). Von Berlin aus sind es rund 200 Kilometer Anfahrt. In dem malerischen Ort findet das Festival mit Western-Picknick drei Tage lang statt, vollgestopft mit Folk-, Blues- und Countrymusik. Erwartet werden Gäste aus der ganzen Welt, besonders aus Polen, Deutschland, Tschechien, der Slowakei, den Niederlanden und den USA. Eine einmalige Country-Atmosphäre wird in dem kleinen Tal bei Sulomino wird sicher alle Country-Fans begeistern.

  • Country-Festival in Polen

    Schon legendär ist das Country-Festival "Country-Piknik" am Czos-See in Mragowo (Sensburg):Für ein Wochenende im Juli, vom 24. bis 26.7.2009, wird das Amphitheater zu "Klein-Nashville". Der dann angesagte Kleidungsstil ist der Country-Look. Auftreten werden nicht nur Countrymusiker aus den USA und anderen Ländern, sondern auch polnische Bands wie die „Honky Tonk Brothers” aus Walbrzych oder „Little House” aus dem masurischen Städtchen Lidzbark. Das Programm auf der Freilichtbühne geht bis spät in die Nacht, das Festival beginnt mit einem Umzug durch den Ferienort. Weitere Informationen bietet die polnische Internetseite ckit.mragowo.pl

  • Europäisches Musikfestival „Globaltica“ auch 2009

    Auch 2009 findet das bereits 2008 viele Besucher begeisternde europäische Musikfestival Globaltica statt. Wer dabei sein möchte, sollte sich den 24. und 25. Juli 2009 im Kalender dick anstreichen. Wie auch in den vergangenen Jahren - das Globaltica-Festival ist seit vier Jahren eine feste Institution im Festivalkalender - werden im Kolibki-Park in Gdynia (Gdingen) bei Gdańsk (Danzig) wieder verschiedene Musikrichtungen vertreten sein. Ob Jazz, Punk, Metal oder Folk - es ist für jeden etwas dabei.

    Nahe der Ostsee in den schönen Parkanlagen wird es auch wieder ein großes Lagerfeuer geben. Und natürlich tolle Musik: Unter anderem von Lydia Lunch, einer bekannten US-amerikanischen Künstlerin. Oder von Mari Boine, Transkapela, Murder By Heath und Orange Goblin. Die Tickets kosten zwischen 40 und 80 PLN und können bei Ticketpro, Ticketonline oder Ticketportal online bestellt werden. Mehr Informationen bietet auch die Internetseite www.globaltica.pl.

  • Europäisches Musikfestival „Globaltica“ mit Sinead O’Connor

    Globaltica heißt das nach eigenen Worten einzigartige Musikfestival, das von der Kulturstiftung Liberty und der Stiftung Ucho veranstaltet wird. Das Festival europäischer Musik findet wie immer in Gdynia (Gdingen), einem Teil der Dreistadt Gdansk (Danzig) statt. Seit der ersten Veranstaltung von Globatica im Jahr 2005 hat das Event einen festen Platz in den europäischen musikalischen Festivals.

    Wer Lust auf gute Musik hat, sollte sich den Termin vom 25. bis 27. Julivormerken. Veranstaltungsort ist der hübsch gelegene Kolibki-Park Gdynias. In der Nähe grüner Wälder, nicht weit vom Meer und gleichzeitig nahe des Stadtzentrums. Angekündigt sind Künstler wie Sinead O'Connor, Seun Kuti, Oi Va Voi, Strachy na Lachy, Leningrad, Siberian Extreme und Toy Vivo Duo. Begleitet wird das Event von einer Literatur- und Fotoausstellung.

     

  • Fahrrad-Festival in Szklarska Poręba (Schreiberhau)

    Bereits die XI. Ausgabe eines Fahrrad-Festivals findet im August in diesem Jahr in Szklarska Poręba (Schreiberhau) in den polnischen Bergen statt. Vom 7. bis 10. Augusterwartet interessierte Besucher vieles rund ums Fahrrad: Die polnischen Slalom-Meisterschaften, der internationale Mountainbike-Marathon und atemberaubende Fahrrad-Sprünge ins Wasser oder über Querlatten. Laut Aussage des Veranstalters handelt es sich um eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Mitteleuropa. Weitere Informationen auf Polnisch finden sich auf der Internetseite des Veranstalters Bike Action: www.bikeaction.pl

  • Festival der jüdischen Kultur in Kraków (Krakau)

    Das Festival der jüdischen Kultur in Kraków (Krakau) zählt zu den wichtigsten und größten Veranstaltungen ihrer Art in der Welt. Vom 27. Juni bis 5. Juli 2009 findet das Festival im Stadtteil Kazimierzstatt: Klezmer-Musik, Gesang, jüdische Volksmusik, Klassik, Filme, Performances, Ausstellungen und Workshops erwarten die Teilnehmer und Besucher. Die Internetseite zum Festival bietet weitere Informationen auf Polnisch und Englisch: www.jewishfestival.pl

  • Festival der Weltmusik in Poznań (Posen)

    In Poznań (Posen) findet vom 12. bis 14. Juni 2009 ein Weltmusik-Festival statt. Traditionelle und moderne Interpretationen erwarten die Besucher. Der einzigartige Veranstaltungsort im alten Flussbett der Warthe nahe des Posener Altmarkts bietet ein interessantes Ambiente. Namhafte Künstler wie Mari Boine aus Norwegen, Iva Bitowa aus der Tschechischen Republik, Transglobal Underground aus Großbritannien, Taraf De Haidouks aus Rumänien, Djivan Gasparyan aus Armenien, Habib Koité aus Mali und Houria Aïchi aus Algerien werden teilnehmen. Die polnischen Künstler  Joanna Słowińska und Żywiołak und Alamut sind ebenfalls dabei. Die englische und polnische Internetseite www.zamek.poznan.pl bietet weitere Informationen.

  • Festival für deutsch-polnische Jugendkultur in Görlitz

    flyer_fokus09_webVom 11. bis 13. September lädt FOKUS 2009 nach Görlitz ein. Und das Festival für deutsch-polnische Jugendkultur bietet auf das Gelände des Alten Schlachthofes ein buntes und spannendes Programm mit jeder Menge junger Kunst und Kultur, Streetart und Funsport, Information, Unterhaltung und guter Musik. Los geht’s am Freitag mit dem 2. MoKJa Bandcontest. Sieben Bands aus der Region haben sich angemeldet und werden die Festivalbühne rocken. Am Samstag warten dann Streetart und Graffiti, Breakdance, Skateboarding, Parkour, BMX und Bike Trial, Visuals und Filmvorführungen, ein Multimedia Workshop, der Markt der Ideen, ein Kinderland und vieles mehr auf Aktive und Besucher. Dazu gibt es drei Tage lang gute Musik von Indie und Alternative über Reggae und Funk bis Minimal Techno und Elektronica – live und vom Plattenteller. Zu den Höhepunkten von FOKUS 2009 gehören dabei sicher die Auftritte von Feindrehstar und Fisz Emade Tworzywo am Freitag und von Popular Damage am Samstag. Popular Damage springen genau wie das FOKUSfestival regelmäßig über Grenzen. Die drei Musiker pendeln regelmäßig zwischen ihren Heimatorten Manchester und Berlin und tanzen mit ihrer Musik auf dem immer breiter werdenden Grat zwischen Electro und Rock, Samples und Gitarre, Disko und Livegig. Gleiches gilt für die Jenaer Band Feindrehstar, die in Bigbandstärke mit Drumkit, Percussion, Rhodes, zwei Bläsern, Bass und DJ-Sampling einen erfrischenden Mix aus Hip-Hop, Bossa, Funk, Jazz und Weltmusik präsentieren. Eine Mischung, die bereits mit dem „Creole Weltmusik Preis" ausgezeichnet wurde. FISZ rappt in Polens erster Liga. Chillig und cool wie nur Hip Hop sein kann. Erst eroberte er von Warschau aus ganz Polen, jetzt wird er zusammen mit seinem Bruder EMADE und der Band TWORZYWO auch in Deutschland für Furore sorgen. Und was wäre da naheliegender, als beim FOKUS 2009 in Görlitz zu starten? Der Eintritt zum Festival ist an allen Veranstaltungstagen bis 22 Uhr frei! Das komplette Programm und weitere Informationen gibt es online unter www.fokusfestival.eu  

  • Festival in Polen – Haltestelle Woodstock

    Gratis-Festival "Haltestelle Woodstock" erwartet 700.000 Menschen Zum 21. Mal findet am Wochenende das kostenlose Open-Air-Festival "Haltestelle Woodstock" in Polen statt. In den vergangenen Jahren kamen jeweils mehr als eine halbe Million Rockfans nach Kostrzyn... (Quelle: berliner-zeitung.de)

  • Festival Polnischer Videoclips im Oktober

    Im Oktober 2007 findet in Gdansk (Danzig) erneut ein "Festival Polnischer Videoclips" statt. Nunmehr ist es schon die sechzehnte Ausgabe des beliebten Festivals unter dem Namen "Yach Film". Das genaue Programm steht noch nicht fest, wird jedoch in Kürze unter www.yachfilm.pl veröffentlicht. Veranstalter ist die Unternehmung "Bursztynowe Oko".

  • Film-Festival in Wrocław (Breslau): Era New Horizons

    Das Filmfestival Era New Horizons in Wrocław (Breslau)überschreitet die Grenzen des konventionellen heutigen Kinos und möchte Fragen aufwerfen: Wird es auch im 21. Jahrhundert noch einen Massengeschmack von Zuschauern geben? Welchen Platz können und sollen Regisseure einnehmen? Wer sich für neue Wege im Kino interessiert, sollte sich das Festival einmal vormerken. Es findet im Kino Helios in der ul. Kazimierza Wielkiego 19/23 vom 23. Juli bis 2. August 2009 statt. Eine Website auf Polnisch und Englisch gibt unter www.eranowehoryzonty.pl weitere Informationen.

  • Filmfestival KAN in Warszawa (Warschau)

    Ein rundes Jubiläum feiert die kommende Ausgabe des KAN-Festivals. Das KAN-Festival, ein nationaler und internationaler Filmwettbewerb, findet zum 10. Mal im Warschauer Kino statt. Mit vielen Attraktionen wird das Festival aufwarten, dass vor zehn Jahren erstmals in einer Schule in der Słubicka-Strasse stattfand. Alle bisherigen Jury-Mitglieder und Preisträger sind 2009 eingeladen, eine rückblickende Fotoausstellung wird eröffnet und natürlich stehen auch wieder neue Filme auf dem Programm. Den Termin vom 22. bis 26. April 2009 sollten sich Filmfreunde für das Finale des Filmwettbewerbs vormerken. Weitere Informationen bietet die Internetseite zum Festival:

  • Gewinner MTV-Festivalkarten stehen fest!

    Die 6 Gewinner unseres Polen-Netzwerk-Gewinnspiels wurden heute informiert und haben Ihre Eintrittskarten (Voucher) erhalten. Damit haben sie kostenfreien Eintritt zum MTV-Festival in Gdansk (Danzig). Dort können die Gewinner unter anderem die Ausnahmekünstlerin Katie Melua erleben - wir wünschen viel Spaß! Und natürlich freuen wir uns, wenn die oder der eine oder andere uns von seinen Erlebnissen auf dem Festival berichtet oder uns mit Erinnerungsfotos zeigt wie toll dieses Festival war. Unser Dank an alle welche sich bei diesem Gewinnspiel beteiligt haben vor allem den Beteiligten welche dieses Gewinnspiel ermöglicht haben. (Die Karten wurden gesponsert vom Event-Kalender. Unterstützt wurde dieses Gewinnspiel von Schoenes-Polen -Urlaub in Polen, polen.pl und dem Deutsch Polnischen Forum. )

  • Großes Festival in Kostrzyn: Haltestelle Woodstock 2007

    In Polen ist das Festival Haltestelle Woodstock (Przystanek Woodstock) seit über zehn Jahren eine feste sommerliche Institution für junge und junggebliebene Menschen. 2007 findet das 13. Festival am 3. und 4. August in Kostrzyn statt. Entstanden ist die Veranstaltung als Dank für eine alljährliche Kinderkrankenhaus-Spendensammlung. Mit mehreren 100.000 Besuchern - genau gezählt wird nicht - gilt die Haltestelle Woodstock nach eigener Aussage als das größte "Umsonst & Draußen"-Festival in Europa. Auf den zwei Bühnen werden etwa 60 Musikgruppen aus Polen und ganz Europaerwartet. An einem Auftritt interessierte Bands können sich noch bis Ende Juni bewerben. Die Bands verschiedener Musikrichtungen von Rock bis Punk spielen unentgeltlich. Für die Besucher gibt es keine Tickets und keine Eintrittspreise. Bereitgestellt werden ein kostenloser Campingplatzmit sanitären Anlagen, kostenlose Parkplätze (auch bewacht) und Erste-Hilfe- sowie Sicherheitsvorkehrungen. Passend zum Motto "Liebe! Freundschaft! Stopp der Gewalt! Stopp den Drogen" werden auch Nichtregierungsorganisationen an Ständen auf dem Gelände interessierte Besucher informieren. Workshops rund um Musik, Malerei, Film und Literatur sind bereits im vergangenen Jahr positiv aufgenommen worden und werden wieder angeboten. Die Veranstaltung ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Beispiel von Berlin aus erreichbar. Ein Shuttle-Bus zum Gelände des Eventsist von Seelow aus geplant. In einem Forum der deutschsprachigen Internetseite der Haltestelle Woodstock werden auch Mitfahrgelegenheiten koordiniert. Veranstalter der "Haltestelle Woodstock" ist die polnische Stiftung Wielka Orkiestra Swiatecznej Pomocy (WOSP, "Großes Weihnachtshilfe-Orchester"). Weitere Informationen bietet auch die Internetseite www.haltestelle-woodstock.de des deutschen Partners der Organisatoren, der Kindervereinigung e.V. Seelow.

  • Haltestelle Woodstock: 1. und 2. August 2008

    Logo des Festivals, Quelle: VeranstalterKostrzyn (Küstrin) an der Oder, nicht weit von Berlin, ist wieder Veranstaltungsort des schon legendären Festivals "Haltestelle Woodstock".Von einer ehemaligen Dank-Veranstaltung für die Spendensammler für Krankenhäuser hat sich das Festival zum Pflichttermin für Festivalfans entwickelt. 2008 findet die 14. Auflage der "Haltestelle Woodstock", auf Polnisch "Przystanek Woodstock", statt. Auch in diesem Jahr werden wieder Hunderttausende Teilnehmer erwartet. Wie immer ist der Eintritt frei. Gezeltet werden kann am Rande des Geländes, einem ehemaligen Truppenübungsplatz Nahe Kostrzyns. Deutsche Besucher sind hier bekannte Gesichter, denn die Bahnfahrt von Berlin aus dauert nur etwa eine Stunde. Außerdem lautet das Festivalmotto "Liebe, Freundschaft und Musik", weshalb nationale Grenzen hier ohnehin fehl am Platze sind. Alle Bands treten ohne Gage auf, unter diesen sind auch deutsche Bands wie "Kreator" oder "Thee Flaanders". Auch die Sicherheitskräfte der "Peace Patrol" sind ehrenamtlich tätig. Um diese Tätigkeit kann man sich bewerben, Informationen bietet die Veranstaltungswebsite. Weitere Informationen und eine Historie des Festivals bietet, bestens aufbereitet, die deutschsprachige Internetseite:

  • Heineken Open’er Festival im Juli in Gdynia

    In der schönen Hafenstadt Gdynia, einem Teil der Dreistadt Danzigs, findet vom 2. bis 5. Juli 2009 das außergewöhnliche Heineken Open'er Festival statt. Vier Tage lang gibt es viel Musik open air, und das vom Feinsten: So sind die Arctic Monkeys als Headliner-Band mit dabei. Aber auch Duffy, Speed Caravan, Placebo, Basement Jaxx, Moby und zahlreiche weitere werden die Stimmung aufheizen. Die polnische und englische Website www.opener.pl bietet weitere Informationen über die Location, das Übernachten, die Bands, die Tickets und deren Preise. Wer sich informieren möchte und bei diesem herausragenden Festival dabei sein möchte, findet hier mehr: www.opener.pl.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok