• Bahnhof von Gliwice wird erneuert

    Der historische Bahnhof von Gliwice (Gleiwitz) wird derzeit generalüberholt und modernisiert. Sowohl das Bahnhofsgebäude aus den 1920er Jahren als auch die Bahnsteige und Tunnel werden künftig besser an die Bedürfnisse von mobilitätseingeschränkten Fahrgästen angepasst sein. Architektonische Barrieren sollen verschwinden, die Kassenfenster werden tiefer gelegt, es werden Fahrstühle und Rolltreppen eingerichtet sowie Orientierungslinien für Sehbehinderte in den Boden eingelassen. Auch das Fahrgastinformationssystem soll auf den neuesten Stand gebracht werden. Elektronische Anzeigetafeln werden die in die Jahre gekommenen mechanischen Anzeigen ersetzen. Vollkommen erneuert werden die Bahnsteige, die zudem eine Überdachung bekommen sollen. Während die Arbeiten am Bahnhofsgebäude bis Jahresende abgeschlossen sein sollen, wird die Erneuerung von Gleis- und Schienenanlagen noch bis Mitte 2016 andauern. www.gliwice.eu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok