• Hotline für Touristen und Reisende in Polen

    Wie die Süddeutsche Zeitung heute in Ihrer Online-Ausgabe berichtet, wird ab 2. Juni 2008 eine Hotline für Touristen und Reisende in Polenfreigeschaltet. Anbieter ist die Polnische Tourismusorganisation POT. Wie auch schon in den Vorjahren - wir berichteten zum Beispiel in diesem Artikel - sind die Mitarbeiter am Info-Telefon mehrsprachig. Antworten werden unter anderem auf Englisch und Russisch gegeben. Die Hotline-Nummer lautet auch in diesem Jahr 0800 200300 oder aus dem Ausland ++48 608 59999(gilt auch für ausländische, beispielsweise deutsche Mobiltelefone, die in Polen genutzt werden). Bis Ende September sind die Nummern täglich von 10 bis 22 Uhrerreichbar. Die Ansprechpartner bei der Hotline helfen zum Beispiel bei Unfällen, einem Passverlust und sogar bei der Suche nach den richtigen und günstigsten Verbindungen für Auto und Bahn. Man möchte ausländischen Gästen in Polen noch stärker die Sicherheit geben, in Polen gut aufgehoben zu sein. Wir finden: Ein sehr gutes Angebot.

  • Kostenlose Notrufnummer für Touristen in Polen

    Polen hat in diesem Sommer wieder eine Notrufnummer für Touristen frei geschaltet. Bis zum 30.09.09 können Reisende mit Problemen kostenlos unter 0800-200300 anrufen. Anfrage werden in deutscher, englischer und russischer Sprache entgegengenommen. Notieren Sie sich diese Nummer bei Reisen nach Polen, wir Empfehlen diese Nummer vor Reiseantritt in Ihrem Handy zu speichern.

  • Mehrsprachige Hotline zur Urlaubssaison in Polen

    Eine neue dreisprachige Hotline steht seit dem 29. Juni 2007 für Touristen zur Verfügung. Auf Deutsch, Englisch und Russisch werden Fragen zu Notfällen, Notdiensten, Pannen und sogar touristischen Informationen beantwortet. Geschaltet ist die Hotline täglich von 10 bis 22.00 Uhr noch bis zum 29. September 2007 unter der Nummer 0800 200 300, von deutschen Mobiltelefonen erreicht man die Berater unter +48 608 599999.

  • Notruf-Hotline für Touristen in Polen

    Die Polnische Tourismusorganisation hat in Zusammenarbeit mit der Polizei für die Hauptreisezeit wieder einen Notruf für ausländische Touristen eingerichtet. Reisende können zum Beispiel beim Verlust des Ausweises, bei gesundheitlichen Problemen oder in Gefahrensituationen die Notrufnummer wählen. Dort stehen deutschsprachige Mitarbeiter zur Verfügung. Der Notruf ist vom 21. Mai bis 30. Juni, also auch während der Fußball-Europameisterschaft, täglich von 10 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts erreichbar. Vom 1. Juli bis 30. September ist die Zentrale täglich von 10 bis 22 Uhr besetzt. Vom Festnetz in Polen kann man gebührenfrei die Nummer 0800-200 300 wählen, mit dem eigenen Handy die Nummer 0048-608 599 999. Dabei fallen nur die normalen Verbindungsgebühren an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.