• Im Sommer öfter von München nach Polen

    Die polnische Fluglinie LOT wird im Sommer 2007 die Zahl der Verbindungen vom Flughafen München nach Polen zu den Destinationen Katowice (Kattowitz) und Wroclaw (Breslau) erhöhen. Dies teilte die Linie mit. Sieben Vormittags- und sieben Abendverbindungen stehen ab April beziehungsweise Mai nach Wroclaw wöchentlich zur Verfügung. Hinzugekommen ist auch ein weiterer werktäglicher Vormittagsflug (8.20 Uhr) nach Katowice. Weiterhin gibt es sechs Abendflüge (nicht Sonntags) nach Katowice wie bisher. Fragen zu Buchungen beantworten wir Ihnen gern.

  • Neue Flugverbindungen nach Polen

    Die Lufthansa bietet zum Sommerflugplan eine neue Verbindung zwischen Rzeszów, der Hauptstadt der Woiwodschaft Podkarpackie (Karpatenvorland), und München an. Die neue Direktverbindung wird zum 28. März eingeführt und ersetzt die bisherigen Flüge nach Frankfurt am Main. Das deutsche Unternehmen setzt auf der Linie Flugzeuge vom Typ CRJ900 für bis zu 78 Passagiere ein. Das Angebot umfasst eine tägliche Verbindung ab München um 10.45 Uhr und zurück von Rzeszów um 12.55 Uhr. Die Flugzeit beträgt eine Stunde und 35 Minuten. Rzeszów ist ein bedeutender Standort der polnischen Flugindustrie. Zahlreiche Firmen pflegen Kontakte zu Partnern im Raum Süddeutschland.

    Die polnische Fluglinie LOT bietet zum 1. März 2016 eine neue Verbindung zwischen der Hauptstadt Warszawa (Warschau) und dem Luxemburger Flughafen an. Der Airport ist rund 40 Kilometer von Trier entfernt und bietet somit künftig für die Grenzregion mit Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine attraktive Möglichkeit, Polen zu erreichen. Die Flüge mit Maschinen vom Typ Embraer 170 und 175 werden sechsmal die Woche von Sonntag bis Freitag angeboten. www.lufthansa.com, www.lot.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok