• Bald Flugverbindung Poznan – Berlin?

    Die Vereinigung der polnischen Regionalflughäfen hat eine Initiative gestartet, um den Flugverkehr zu beleben. Inzwischen werden Gespräche mit der Fluggesellschaft LOT über eine Intensivierung des innerpolnischen Flugverkehrs geführt. Wie Jan Pamula von der Vereinigung der Regionalflughäfen gegenüber Medienvertretern mitteilte, habe man aber auch zur Fluggesellschaft Jet Air Kontakte geknüpft. Wenn die Gespräche mit LOT nicht zu konkreten Ergebnissen führen würden, werde man evtl. sogar feste Verbindungen zwischen bestimmten Flughäfen  ausschreiben. Es sei bereits die Entscheidung gefallen, dass die Gesellschaft, die den innerpolnischen Verkehr bediene, auch im Verkehr mit den Nachbarländern schwerpunktmässig zum Zuge komme, z. B. auf den Verbindungen “Poznan – Berlin oder Krakow – Prag”, so Pamula. Die Regionalflughäfen setzen darauf, dass die Wojewodschaften sich stärker an ihren Betriebskosten beteiligen. Zur Zeit werden praktisch sämtliche Regionalflughäfen, u. a. mit Mitteln aus dem EU-Strukturfonds und Krediten der Europäischen Investitionsbank, ausgebaut. Für die Flughäfen in den Europameisterschafts-Spielorten Gdansk (Danzig) und Wroclaw (Breslau) sind dafür 480 Mio.  bzw. 450 Mio. Zloty vorgesehen. Quelle

  • Eurolot verbindet Bremen mit Danzig

    Pünktlich vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft startet die Eurolot, Regional-Tochter der polnischen Fluglinie LOT, eine neue Verbindung von Bremen nach Gdańsk (Danzig). Geflogen wird dreimal in der Woche, montags, mittwochs und freitags in den Nachmittagsstunden. www.lot.com

  • Fluglinie Hannover-Warszawa (Warschau) wird eingestellt

    Die Flugverbindung der LOT von Hannover nach Warszawa (Warschau) und zurück wird ab 20. August 2008 eingestellt.Dies teilte die Fluggesellschaft LOT heute mit. Die Fluglinie mit der Bezeichnung LO3404 beziehungsweise LO3403 scheint sich für den Anbieter nicht gerechnet zu haben. Wir finden dies natürlich bedauerlich. Alternative Verbindungen nach Warszawa (Warschau)gibt es aus Deutschland aber noch aus Hamburg, Köln-Bonn, Dortmund, Stuttgart, Frankfurt-Hahn, München, Berlin oder Düsseldorf. Weitere Infos und Links bietet die Übersicht über Billigfluglinien nach Polen bei Schönes-Polen:

  • Flugverbindung Warschau – Kaliningrad

    Nach über zwei Jahren fliegt  LOT - Polish Airlines wieder die Strecke Warschau - Kaliningrad. Die Verbindung wird am 28. Juni 2010 aufgenommen. Auf dem Flugplan stehen 6 Flüge pro Woche mit Flugzeugen vom Typ Embraer 145 und Embraer 170. Kaliningrad, ehemals Königsberg, ist eine russische Exklave zwischen Polen und Litauen an der Ostsee und gehört zu den führenden Wirtschaft- und Kulturzentren im Baltikum. Die Aufnahme der neuen Verbindung ist ein weiterer Schritt zum Ausbau des LOT Steckennetzes über das moderne Drehkreuz Warschau nach Osteuropa.

  • Im Sommer öfter von München nach Polen

    Die polnische Fluglinie LOT wird im Sommer 2007 die Zahl der Verbindungen vom Flughafen München nach Polen zu den Destinationen Katowice (Kattowitz) und Wroclaw (Breslau) erhöhen. Dies teilte die Linie mit. Sieben Vormittags- und sieben Abendverbindungen stehen ab April beziehungsweise Mai nach Wroclaw wöchentlich zur Verfügung. Hinzugekommen ist auch ein weiterer werktäglicher Vormittagsflug (8.20 Uhr) nach Katowice. Weiterhin gibt es sechs Abendflüge (nicht Sonntags) nach Katowice wie bisher. Fragen zu Buchungen beantworten wir Ihnen gern.

  • LOT mit neuer Verbindung ab Hamburg

    Die Fluggesellschaft LOT Polish Airlines bietet Kunden zwischen Hamburg und Warszawa (Warschau) ab dem Winterflugplan eine neue Reisemöglichkeit im Tagesrand. Der zusätzliche Flug LO402 startet ab 26. Oktober 2014 montags, dienstags, donnerstags und samstags um 7.50 Uhr in Hamburg und erreicht Warschau um 9.20 Uhr. Der bisherige Vormittagsflug startet etwa eine halbe Stunde später (Abflug Hamburg: 9.35 Uhr; Ankunft Warschau: 11.05 Uhr). In der Gegenrichtung haben Fluggäste künftig die Auswahl aus zwei Abendverbindungen: Der neue Tagesrandflug LO401 startet montags, mittwochs, freitags und sonntags um 20.15 Uhr und erreicht Hamburg um 21.50 Uhr. Täglich besteht außerdem bereits eine Reisemöglichkeit mit LO393 um 17.20 Uhr mit Landung in Hamburg um 18.55 Uhr. www.lot.com

  • Neue Direktflüge zwischen Warszawa (Warschau) und Stuttgart

    Bild eines startenden FlugzeugsDie polnische Fluggesellschaft LOT baut die Flugverbindungen zwischen Deutschland und Polen weiter aus: Ab dem 21. Mai 2007 startet sechs Mal wöchentlich ein Flugzeug auf der neuen Linie von Stuttgart nach Warszawa (Warschau). Samstags wird die Strecke jedoch nicht bedient. Start in Warszawa (Warschau) ist jeweils um 17:30 Uhr, in Stuttgart geht es um 20:00 Uhr los; die Flugzeit beträgt 1 Stunde und 40 Minuten. Ein 48sitziger Embraer-Regionaljet ist für die Flüge mit den Codes LO405 und LO406 vorgesehen. Die Preise beginnen bei günstigen 33 Euro.

  • Neue Flugverbindungen nach Polen

    Die Lufthansa bietet zum Sommerflugplan eine neue Verbindung zwischen Rzeszów, der Hauptstadt der Woiwodschaft Podkarpackie (Karpatenvorland), und München an. Die neue Direktverbindung wird zum 28. März eingeführt und ersetzt die bisherigen Flüge nach Frankfurt am Main. Das deutsche Unternehmen setzt auf der Linie Flugzeuge vom Typ CRJ900 für bis zu 78 Passagiere ein. Das Angebot umfasst eine tägliche Verbindung ab München um 10.45 Uhr und zurück von Rzeszów um 12.55 Uhr. Die Flugzeit beträgt eine Stunde und 35 Minuten. Rzeszów ist ein bedeutender Standort der polnischen Flugindustrie. Zahlreiche Firmen pflegen Kontakte zu Partnern im Raum Süddeutschland.

    Die polnische Fluglinie LOT bietet zum 1. März 2016 eine neue Verbindung zwischen der Hauptstadt Warszawa (Warschau) und dem Luxemburger Flughafen an. Der Airport ist rund 40 Kilometer von Trier entfernt und bietet somit künftig für die Grenzregion mit Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine attraktive Möglichkeit, Polen zu erreichen. Die Flüge mit Maschinen vom Typ Embraer 170 und 175 werden sechsmal die Woche von Sonntag bis Freitag angeboten. www.lufthansa.com, www.lot.com

  • Öffnung Luftraum über Polen

    Wegen der geplanten Öffnung des Luftraums über Polen und einen erheblichen Teil von Europa, hat die Polnische Fluggesellschaft LOT beschlossen, seinen Flugbetrieb wieder aufzunehmen. Die Wiederaufnahme der Flüge ist das Ergebnis der Entscheidungen der polnischen und europäischen Luftfahrtbehörden, die die gegenwärtige Situation als völlig unbedenklich für die Beförderung von Personen bewertet. Beginnend mit transatlantischen Flügen aus den USA und Kanada, die in Polen eintreffen, wird heute Morgen der Flugverkehr von LOT wieder schrittweise aufgenommen. 80 Flüge sind Vormittags geplant. Die übrigen Flüge warten bis die Entscheidungen der Luftfahrtbehörden getroffen worden sind. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden das der Luftraum über Polen erneut geschlossen wird, das selbe gilt für andere europäischen Länder.

  • Polnische Airline LOT nimmt normalen Flugbetrieb auf

    Die Polnische Fluggesellschaft LOT nimmt mit der Öffnung des Luftraums über Polen und anderen europäischen Ländern den normalen Flugbetrieb wieder auf. Ab sofort können Tickets für alle Flüge wieder gebucht werden. Dies betrifft sowohl alle Linienflüge und als auch Chartaflüge. Der normale Flugplan tritt ab Donnerstag, den 22. April wieder in Kraft. Alle Flugtickets mit einem Abflugdatum bis 21. April 2010 (24 Uhr) können ohne zusätzliche Kosten auf Abflüge: - Kurzstrecken- und Inlandsflüge bis 29. Oktober 2010 - Langstreckenflüge bis 31. Mai 2010  umgebucht Werden.

  • Umbuchungsverfahren LOT / Polish Airlines

    Die Polnische Fluggesellschaft LOT bietet seinen Passagieren aus gegebenem Anlass folgende Umbuchungsmöglichkeiten an: - Alle Flugscheine mit einem Abflugdatum bis 19 April 2010 (24 Uhr UTC) können ohne zusätzliche Kosten auf Abflüge zwischen den 20 – 31 April 2010 umgebucht werden. - Sollte eine Umbuchung nicht möglich/erwünscht sein, so wird der Flugschein ohne Stornokosten rückerstattet. Details zum Umbuchungsverfahren sind unter http://www.flylot.de/vulkanausbruch.pdf zu finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok