• Festival für deutsch-polnische Jugendkultur in Görlitz

    flyer_fokus09_webVom 11. bis 13. September lädt FOKUS 2009 nach Görlitz ein. Und das Festival für deutsch-polnische Jugendkultur bietet auf das Gelände des Alten Schlachthofes ein buntes und spannendes Programm mit jeder Menge junger Kunst und Kultur, Streetart und Funsport, Information, Unterhaltung und guter Musik. Los geht’s am Freitag mit dem 2. MoKJa Bandcontest. Sieben Bands aus der Region haben sich angemeldet und werden die Festivalbühne rocken. Am Samstag warten dann Streetart und Graffiti, Breakdance, Skateboarding, Parkour, BMX und Bike Trial, Visuals und Filmvorführungen, ein Multimedia Workshop, der Markt der Ideen, ein Kinderland und vieles mehr auf Aktive und Besucher. Dazu gibt es drei Tage lang gute Musik von Indie und Alternative über Reggae und Funk bis Minimal Techno und Elektronica – live und vom Plattenteller. Zu den Höhepunkten von FOKUS 2009 gehören dabei sicher die Auftritte von Feindrehstar und Fisz Emade Tworzywo am Freitag und von Popular Damage am Samstag. Popular Damage springen genau wie das FOKUSfestival regelmäßig über Grenzen. Die drei Musiker pendeln regelmäßig zwischen ihren Heimatorten Manchester und Berlin und tanzen mit ihrer Musik auf dem immer breiter werdenden Grat zwischen Electro und Rock, Samples und Gitarre, Disko und Livegig. Gleiches gilt für die Jenaer Band Feindrehstar, die in Bigbandstärke mit Drumkit, Percussion, Rhodes, zwei Bläsern, Bass und DJ-Sampling einen erfrischenden Mix aus Hip-Hop, Bossa, Funk, Jazz und Weltmusik präsentieren. Eine Mischung, die bereits mit dem „Creole Weltmusik Preis" ausgezeichnet wurde. FISZ rappt in Polens erster Liga. Chillig und cool wie nur Hip Hop sein kann. Erst eroberte er von Warschau aus ganz Polen, jetzt wird er zusammen mit seinem Bruder EMADE und der Band TWORZYWO auch in Deutschland für Furore sorgen. Und was wäre da naheliegender, als beim FOKUS 2009 in Görlitz zu starten? Der Eintritt zum Festival ist an allen Veranstaltungstagen bis 22 Uhr frei! Das komplette Programm und weitere Informationen gibt es online unter www.fokusfestival.eu  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok