Reiseführer Polnische Ostseeküste

 

Der Reiseführer «Polnische Ostseeküste» aus dem Michael Müller Verlag hat eine Empfehlung verdient. Die Autorin, Isabell Schinzel, bietet ein solide recherchiertes, gut aufbereitetes Werk. Ein Reiseführer, den Sie zu schätzen lernen wissen, wenn Sie an der polnischen Ostseeküste unterwegs sind. Das Buch hat 256 Seiten und ist gut verarbeitet.

Der Reiseführer ist sauber strukturiert und bietet zu allen größeren oder bekannteren Orten Informationen. Das Ausfindigmachen von Sehenswürdigkeiten ist, dank der guten Beschreibungen und Darstellungen, unproblematisch. Die Detailtiefe vermag auch kleine alltägliche «Problemchen» abdecken. Einziger Nachteil: Die Auflage ist aus dem Jahr 2006. Allerdings: Nur wenige Informationen aus dem Buch sind veraltet, so dass wir das Buch dennoch empfehlen.

Das meint die «taz» dazu:
Ein ausgesprochen nützliches Reisehandbuch ist der Klassiker «Polnische Ostseeküste» vom Michael Müller Verlag, das gerade in einer 2., überarbeiteten Neuauflage erschienen ist. Die Autorin stellt darin nicht nur alle Badeorte zwischen Swinemünde und Neukrug (auf der Frischen Nehrung) vor, sondern auch die küstennahen Städte. Schinzel nennt die schönsten Strände, empfiehlt Streifzüge durch die Naturschutzgebiete und führt durch die Städte.

Der Verlag bietet auch Leseproben im pdf-Format zum «Einlesen«:
Symbol Pfeil nach rechts Probe lesen Teil 1 - Trojmiasto/Dreistadt (als pdf-Datei) Neue Seite
Symbol Pfeil nach rechts Probe lesen Teil 2 - Pommerns Küste (als pdf-Datei) Neue Seite

Beim Michael Müller VerlagNeue Seite bestellen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok