Das Polen-Netzwerk ist ein Netzwerk von Polen-Spezialisten rund um das Thema Tourismus in Polen. Neben Angeboten für Planer von Gruppenreisen aus Deutschland, neuen touristischen Zielen und Events sowie besonders interessanten Tipps bietet das Polen-Netzwerk besonders individuelle Lösungen für individuelle Anforderungen. Dazu gehören die Vermittlung von Reisen und Unterkünften sowie die Durchführung von Unternehmens-Events. Unser Angebot richtet sich hauptsächlich an Professionals wie Organisatoren von Vereins- oder Eventreisen sowie Reisejournalisten. Auch ist das Polen-Netzwerk die offizielle Vertretung zahlreicher Veranstaltungsorganisatoren für Deutschland. Benötigen Sie Kontakte, Übersetzungen oder eine Reisebegleitung? Gern stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular!

Polnische Airline LOT ab Mai 2018 von Nürnberg nach Warschau

Ab Mai 2018 wird die Polnische Airline LOT zwei mal täglich in der Woche und einmal täglich am Wochenende die Polnische Hauptstadt Warschau von Nürnberg aus anfliegen. Mit Nürnberg ist dies nun die 7. Deutsche Stadt welche von der LOT angeflogen wird. Insgesamt bietet die LOT Polish Airlines mit Sitz in Warschau damit über 70 Verbindungen an und entdeckt dabei den Markt in Deutschland welcher immer attraktiver wird.

Wizz-Air fliegt ab 2018 von Dortmund nach Posen (Poznan)

Ab Mitte Mai wird viermal Wöchentlich Posen (Poznan) aus Dortmund von der Wizz Air angeflogen. Ebenso werden 2 weitere neue Ziele in der Ukraine ins Programm aufgenommen (Charkiwin und Lwiw/Lemberg).

Krakauer Busbahnhof wurde vergrößert

Nach weniger als zweijähriger Bauzeit ist die Erweiterung des zentralen Busbahnhofs in Kraków (Krakau) nun abgeschlossen.
 
Der Bau, der zu den am meisten frequentierten Omnibusbahnhöfen Europas zählt, ist jetzt komplett barrierefrei. Das Oberdeck wurde um sechs neue Haltepunkte mit einer Gesamtfläche von rund 1.300 Quadratmetern erweitert. Somit verfügt der Busbahnhof derzeit über insgesamt 38 Haltepunkte. Verbessert wurde auch die Anbindung an den benachbarten Krakauer Hauptbahnhof sowie dessen Parkhaus. Die Erweiterung zehn Jahre nach der Eröffnung war nötig geworden, weil der Busbahnhof mit rund 1.250 Bewegungen täglich an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen war. Künftig werden über 1.400 Busbewegungen pro Tag möglich sein. Die Kosten für die Maßnahmen beliefen sich auf umgerechnet etwa fünf Millionen Euro.

LOT fliegt ab Dezember von Berlin nach Warschau

Ab 4. Dezember wird die Polnische Fluglinie LOT von Berlin nach Warschau fliegen. So wie man auf der Website von LOT ersehen kann, werden voraussichtlich 2 Flüge je Tag stattfinden. Nach dem AirBerlin diese Strecke aufgrund der Insolvenz nicht mehr anbieten kann, übernimmt die LOT also diese Verbindung.

Erstes Theatermuseum Polens in Breslau

Polens erstes Theatermuseum wurde heuer in Wrocław (Breslau) eröffnet. Die neue Abteilung des Städtischen Museums ist dem langjährigen Leiter des Breslauer Pantomimentheaters, Henryk Tomaszewski, gewidmet. Er zählt gemeinsam mit Jerzy Grotowski, dem ehemaligen Leiter des Theaters Laboratorium, zu den bedeutendsten Theaterschaffenden im Breslau der Nachkriegszeit. Deren Schaffen bildet auch einen Schwerpunkt der Ausstellung. Zu den Sammlungen des Museums gehören nicht nur Theaterplakate und Requisiten, den Besuchern soll auch ein Blick hinter die Kulissen des Theaterbetriebs ermöglicht werden. Entstanden ist das Museum im ehemaligen Südflügel des königlichen Schlosses, in dem sich einst die Schlossküche befand. Nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg war der Flügel vom Rest des Barockgebäudes getrennt. Bei den Instandsetzungsarbeiten kam auch ein historisches Deckengewölbe zum Vorschein, das wiederhergestellt werden konnte.


www.visitwroclaw.eu

Unterkategorien

Events 107

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn