Das Jahr 2015 ist noch nicht ganz vorüber und Krakau verzeichnet bisher mit 10 Millionen Besuchern ein Rekordjahr. Die Angaben wurden von auf dem 26. Tourismusforum der Stadt Krakau bekannt gegeben. Demnach sind 3/4 aller Gäste einheimische Touristen, rund 1/4 stammen aus dem Ausland, wobei Besucher aus England und Deutschland einen Großteil ausmachen. Wenngleich deutlich mehr Touristen in Krakau zu verzeichnen sind, gaben diese im Gegensatz zum Jahr 2014 weniger aus. Im Jahr 2015 ca. 1 Milliarde Euro und somit ca. 11,5 Millionen Euro weniger als noch 2014. Für 2016 kann man gespannt sein, da im nächsten Jahr Breslau Europäische Kulturhaupstadt sein wird, evtl. bringt das auch Krakau mehr Besucher da die Entfernung von Breslau nach Krakau nur ca. 270 km entfernt liegt, in knapp 3 Stunden wäre dies über gut ausgebaute Autobahn A4 zu erreichen.

(Quelle: krakow.pl)

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.