Kürzlich wurde im Süden der Woiwodschaft Małopolskie (Kleinpolen) eine neue Touristenroute eröffnet. Sie führt über sieben Kilometer durch den Landschaftspark Poprad-Tal und thematisiert nicht nur die nahezu unberührte Natur der Bergregion. „Szlakiem Leśnych“ (Auf den Spuren der Waldleute) beleuchtet die Geschichte der Partisanen, die dort erst während des Zweiten Weltkrieges gegen die deutschen Besatzer und dann bis etwa 1955 gegen die neue kommunistische Regierung ihres Landes kämpften. www.visitmalopolska.pl

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok