Warschau VogelperspektiveDie Hauptstadt Polens will kräftig in Infrastruktur investieren: Vorbereitet wird eine zweite Metro-Linie, die von Brodno nach Bremowo fahren soll. Noch ist allerdings die erste Linie, die Kabaty und den Plac Wilsona verbindet, nicht fertig. Deren Fertigstellung wird voraussichtlich in 2008 erfolgen, wahrscheinlich schon zur Jahresmitte. Weiterhin ist vorgesehen, ein großes Kongress-Zentrum zu errichten. Hierzu finden allerdings erst vorbereitende Gespräche statt; insbesondere ist geplant, private Investoren mit ins Boot zu holen - gern auch aus Deutschland. Nicht unerwähnt soll auch der Flughafen Modlin bleiben, dessen Planung vorangetrieben wird. Weiterhin stehen die Modernisierung des Abwassersystems, ein Verkehrsleitsystem und ein Park-and-Ride-System auf der Agenda für Investitionen.

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.