Es gibt zahllose - genaugenommen einige hundert - Campingplätze in Polen: große und kleine, moderne und einfache, praktische und wunderschöne, offizielle und inoffizielle. Man könnte meinen, Polen sei eine Campingnation. Es ist vielleicht wirklich so. Früher war es ein wenig einfacher: Da wurden die Campingplätze einfach durchnumeriert. Auch heute haben viele Plätze noch eine Nummer, aber: ein vollständiges Verzeichnis können wir nicht versprechen - auch die unten genannten Internetseiten nicht. Wir freuen uns über Hinweise!

Man unterscheidet zwischen offiziellen Campingplätzen, die meistens auch «Hütten» anbieten, und privaten Zeltplätzen (Pole namiotowe), die oft sehr nett an Gewässern liegen und sehr preiswert sind.

Grundsätzlich bieten die meisten Campingplätze, ausgenommen viele «Pole namiotowe», alle Standardangebote ausreichend an: Ein Mini-Markt, ein Telefon, ein nahes Restaurant und ein Grillplatz sind so gut wie immer vorhanden; oft kommen auch noch Feste, Parties, Grillparties und nette Kontakte hinzu. Manchmal findet man Schwimmbäder, Solarien, Fitnessräume, Waschmaschinen, Internetanschluss und mehr. Standplätze für Wohnwagen, Campingmobile/Wohnmobile sind in der Regel vorhanden, ebenso wie der Platz für größere Zelte.

Bitte fragen Sie vor dem Besuch Ihres Wunsch-Campingplatzes, insbesondere außerhalb der Hauptsaison (Juni-August), unbedingt nach, ob geöffnet ist. Und: Campingplätze lassen sich nur direkt buchen.

  Campingverband «Polska Federacja Campingu i Caravaningu»

  www.campingo.com 

  www.campingpolska.com 

  www.Interhike.com 

  www.staypoland.com (unter «verschiedene Angebote»)

Jugendherbergen in Polen

Die polnischen Jugendherbergen sind meist sehr preisgünstig. Allerdings sind Ausstattung und Qualität sehr unterschiedlich. Für komfortorientierte Urlauber sind die Jugendherbergen in der Regel ungeeignet. Zielgruppe sind eher die kostenbewussten Reisenden, die auch die eine oder andere Unzulänglichkeit tolerieren.

Grundsätzlich kann jeder in den Jugendherbergen wohnen, jedoch erhalten Studenten, Schüler und manchmal weitere Personengruppen Preisermäßigungen. Ein- und Zweibettzimmer sind die Ausnahme, meist muss man mit Mehrbettzimmern vorlieb nehmen. Klassische Jugendherbergsauflagen (eingeschränktes Rauchen, kein Alkohol, Schließzeit gegen 22 Uhr...) sind zu beachten. Auch hier gilt: Die Jugendherbergen sind in der «Offenheit» sehr unterschiedlich.

Nicht alle Jugendherbergen sind ganzjährig geöffnet. Die vorherige Reservierung oder Buchung empfiehlt sich besonders im Sommer!

Die Online-Buchung von Jugendherbergen ist noch nicht überall möglich. Daher am besten die passende Jugendherberge aussuchen, Adresse abschreiben und schriftlich reservieren. Alternative: Anrufen, allerdings kann es nicht schaden, ein paar Polnisch-Kenntnisse mitzubringen.

  Jugendherbergswerk in Polen (Schronsiska Młodzieźowe w Polsce)

  Hostelscentral.com bietet Infos

  Sommerjugendherberge Krakau (auch Deutsch)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok