Traditionell steht der 1. Mai in der niederschlesischen Hauptstadt Wrocław (Breslau) im Zeichen von Jimi Hendrix. Tausende junge Leute machen sich mit ihren Klampfen auf zum Historischen Marktplatz, um dort gemeinsam ihrem musikalischen Idol zu huldigen. Mit 6.346 Gitarrenspielern schaffte man 2009 den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. 2010 waren es etwas weniger Teilnehmer, nun hofft man darauf, den Rekord einzustellen. In diesem Jahr findet das Konzert „Thanks Jimi“ bereits am Sonnabend, dem 30. April, auf dem Breslauer Marktplatz statt. Am Vorabend gibt es in der Hala Orbita in der ul. Wejherowska 34 ein Konzert unter dem Titel „Hendrix symphonisch“. Neben dem Orchester der Breslauer Philharmonie wird als Gaststar Steve Hackett, ehemaliger Gitarrist von Genesis, erwartet. Beginn ist um 19 Uhr. www.heyjoe.pl

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok