Hunderttausende werden in der Silvesternacht auf Polens schönsten Plätzen den eisigen Temperaturen trotzen. Goße Feiern unter freiem Himmel haben dort bereits Tradition. Hier ein Überblick über die größten Ereignisse.
 
Am 31. Dezember verwandelt sich der historische Altstadtmarkt von Kraków (Krakau) in eine der größten Tanzflächen Europas. Die Veranstalter der Wow!Night haben für dieses Jahr den Weltstar Kelis verpflichtet. Neben der gebürtigen New Yorkerin sollen der polnische DJ
Namteh und das deutsche Dancefloor-Projekt R.I.O. dem Publikum einheizen. Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter rund 100.000
Gäste auf ihrer Silvesterparty. (www.wownight.eu)
 
Auf ähnliche Gästezahlen hofft Polens Hauptstadt Warszawa (Warschau). Auf dem plac Konstytucji im südlichen Stadtzentrum erwartet
die Besucher ein sechsstündiges Bühnenprogramm. Der Höhepunkt wird der Auftritt des schwedischen Pop-Duos Roxette sein. Die polnische Hauptstadt lässt sich den Silvester-Event, der mit einem großen Feuerwerk endet, fast eine Million Euro kosten. (www.sylwester-2010.waw.pl)
 
In der niederschlesischen Hauptstadt Wrocław (Breslau) findet die größte Silvesterparty auf dem Rynek, dem Marktplatz der Altstadt, statt. Dort erwartet die Besucher ein buntes Programm mit Konzerteinlagen polnischer Musiker und ein Gala-Feuerwerk. Ein Höhepunkt des Abends ist der Auftritt der schwedischen Popformation Ace of Base. (www.wroclaw.pl)
 
Die westpolnische Großstadt Poznań (Posen) lädt Einwohner und Besucher am Silvesterabend zum großen Tanz unter Sternen auf den plac Wolności ein. Der klassizistische Platz verwandelt sich ab 22 Uhr in eine Open-Air-Disco, bei der die größten Hits der 70er, 80er und 90er Jahre gespielt werden. Im Vorfeld gibt es einen Wettbewerb um den offiziellen Tanz der Posener. Der Gewinnerbeitrag wird am 31. Dezember live uraufgeführt werden. (www.poznan.pl)
 
Zur Mega-Tanzfläche wird auch der Targ Węglowy (Kohlenmarkt) am Rande der Altstadt von Gdańsk (Danzig). Shaun Baker, ein aus Großbritannien stammender und seit vielen Jahren in Deutschland lebender DJ wird zusammen mit seinem Partner Sebastian Wolter und der philippinischen Vokalistin MaLoY dem Publikum einheizen. Pünktlich um Mitternacht beginnt ein 15-minütiges Feuerwerk, das mit einer Mulitimedia-Laser-Show kombiniert wird. (www.gdansk.pl)
Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok