Vom 9. bis 13. März ist Polen das Partnerland der weltgrößten Touristikmesse. Bei der ITB Berlin möchte man die Besucher begeistern und schon ein wenig auf die EURO 2012 einstimmen.
Als Partnerland wird Polen den Eröffnungsabend der Messe am 8. März gestalten. Die Besucher wird dort eine spektakuläre multimediale Präsentation erwarten, bei der sich Polen als modernes, innovatives und junges Land vorstellen wird. Die Organisatoren versprechen eine außergewöhnliche Show, die noch lange in Erinnerung bleiben soll. Als Partnerland ist Polen bei der internationalen Eröffnungspressekonferenz am 8. März beteiligt. Die traditionelle Länder- Pressekonferenz Polens findet am 10. März statt. Für die mehr als 7.000 Journalisten entsteht ein eigenes Pressezentrum des Partnerlandes.
Polnische Aussteller aus Regionen, Städten und der Touristikbranche präsentieren sich traditionell in der Halle 15.1 auf einer Fläche von 1.500 qm. Auch hier sollen die Besucher Polen als faszinierendes Reiseland mit einem reichen kulturellen Angebot und ungewöhnlich vielen natürlichen Schätzen erleben. Vorgesehen sind mehrere Veranstaltungen für die Reisebranche, bei der sich unter anderem die Austragungsorte der EURO 2012 präsentieren werden. Vorgesehen sind auch zahreiche Aktivitäten im Berliner Stadtzentrum. (www.itb-berlin.de)
Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok