Das größte Volksfest des Landes hat bereits eine mehr als 750 Jahre alte Tradition. Für drei Wochen, vom 28. Juli bis 19. August, verwandelt sich die Altstadt wieder in einen großen Marktplatz. An rund 1.000 Marktständen können Besucher unter anderem Kunsthandwerk, Bernstein und Antikes erwerben. Zum Dominikanermarkt gehören aber auch Kostümparaden, Konzerte, Theaterperformances, Wettbewerbe und kulinarische Spezialitäten aus nah und fern. Am ersten Sonntag des Jahrmarkts können Besucher zudem die St. Dominikus-Prozession auf der Motława (Mottlau) und den Straßen der Stadt erleben. www.mtgsa.com.pl

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok