Sechs Tage Aktiv-Urlaub mit Snow-Fightern in den Bergen Polens Ein attraktives Winter-Angebot des Polen-Netzwerks für Wiederverkäufer (Reisebüros, Busreiseanbieter etc.), Event-Organisatoren und Organisatoren von Gruppenreisen wie Vereine oder Schulen: Das Programm „Snow-Fighter“ ist kein normaler Winterurlaub, sondern führt die Teilnehmer an extreme Erfahrungen im Zusammenspiel von Mensch und Gerät. Ein gehöriges Stück Mut und Lust am Sport sollte dabei sein, wenn man sich für diese Reise entscheidet. Tipp: Eine ideale Incentive-Reise! Das sechstägige Programm kann nach Absprache individuell verändert werden. Die Grundplanung entspricht dem folgend genannten Ablauf, der sich bewährt hat und für eine hohe Wiederbucherrate unter den Teilnehmern sorgt. Auf Wunsch bieten wir gegen aufwandsabhängige Berechnung einen Kleinbus für maximal 17 Personen als Transportmöglichkeit an. Die ideale Gruppengröße für diese Reise beträgt 10 bis 15 Personen. Die Reise kostet pro Person rund 1490 Euro. Der Preis umfasst eine professionelle Organisation, annähernd alle erforderlichen Kosten und in jedem Fall einen sehr großen Erlebniswert: Insgesamt über 25 Stunden Stunden verbringen die Teilnehmer auf dem Snow-Fighter (mit Schulung und gegebenenfalls Pausen). Informationen zum Reiseprogramm finden Sie folgend.

1. Tag: Ankunft nach Rytro – "Zajazd pod Roztoka" in Rytro – warmes Abendessen, Übernachtung. 2. Tag: 11:00 – Ankunft in Kosarzyska bei Piwniczna Zdrój 11:30 – Schulung zur Bedienung eines Schneemotorrollers und zu Sicherheitsbedingungen, Probefahrt 12:30 – Fahrschule im Freien (mehrstündiges Training mit Schneemotorrollern mit Graduation der Schwierigkeiten auf den Strecken) 14:00 – Mahlzeit am Feuer beim Bergpass 14:30 – Fahrschule im Freien (Fortsetzung des Trainings) 17:00 – Rückkehr zur Station in Kosarzyska 17:30 – Einteilung der Teilnehmer auf die Strecken in den nächsten Tagen 18:00 – Pension Lesny Dwór (Zeit für Erholung und Regeneration) 19:00 – Abendessen 20:00 – Freizeit (Erholung oder Abendunterhaltung in einem Pub) 3. Tag: 09:00 – Frühstück 10:30 – Abfahrt von der Pension, 1. Etappe: Kosarzyska – Zaczerczyk – Rewalówka – Tromowa – Hale – Tymowska – Trzesniowy Gron - Podbukowiec – Zeniowska – Polana – Hala Niemcowa (eine sehr anspruchsvolle Strecke in einer sehr abwechslungsreichen Landschaft). 15:00 - Hala Niemcowa (Niemcowa-Almwiese; Erholung, Mahlzeit in einem alten Berghaus auf etwa 1.000 Meter übder dem Meer, authentische traditionelle Speisen der Goralen nach über hundertjährigen Rezepten). 16:00 - 2. Etappe: Hala Niemcowa – Stus – Psiarka – Zleb – Zeniowska – Kosarzyska (Extremstrecke – 100 Prozent Adrenalin pur). 19:30 - Kosarzyska; Pension Lesny Dwór, Abendessen. 20:00 - Goralenmusik und Erzählungen (Legenden, Geschichten, Witze in der Mundart der Schwarzen Goralen). Fur die Teilnehmer spielt eine Kapelle und von der symphatischen Bedienung wird der einzigartige, ursprünglichen Goralenwodka (Sliwowitz aus Lacko) ausgeschenkt. 4. Tag: 09:00 – Frühstück 10:30 - Abfaht von der Pension. 3. Etappe: Kosarzyska – Kowalówki – Zwór – Szelestoki – Niedzwiedza – Polana Slowacka – Hala Obidza – Wielki Rogacz – Zlomisty Wierch – Hala Konieczna – (Es erwarten die Teilnehmer extreme Erlebnisse, der Kraftaufwand wird durch den Ausblick auf majestätische Bergenpanoramen belohnt) 14:00 - Hala Konieczna (Mahlzeit in einem Goralenhaus, speziell von unseren Lehren vorbereitet) 15:00 - Hala Konieczna, 4. Etappe: Lawinisko – Czarny Szlak – Hale Szlachtowskie – Hala Przehyba Schronisko Górskie (Dieser Teil ist die anspruchsvollste und schwierigste Strecke über steile Hänge und das tiefe Tal eines Baches, mit sehr steilen Abfahrten und Fahrten auf schmalen Zufahrtsswegen) 18:00 - Hala Przehyba Schronisko Górskie PTTK (Berghütte Hala Przehyba, Zeit fur Erholung und Regeneration der Kräfte) 19:00 – Abendessen 20:30 - Lagerfeuer der Räuber (Wer die hier gereichte spezielle Käsesorte mit einem Lächeln im Gesicht hinter sich bringt, zählt zu den Gewinnern, außerdem: Gruppenfoto, kurze Zusammenfassung der drei Ausflugstage) 5. Tag: 09:00 – Frühstück 10:30 – Abfahrt; 4. Etappe: Hala Przehyba – Droga pod Zlomistym Wierchem – Smocze Gardlo – Zautorz – Pólnocny Stok Radziejowej (Fahrt über die Nordhänge von Radziejowa, auf ca. 1.300 Metern über dem Meer; die Eroberung der imponierenden Felshänge sind ein tolles Erlebnis – und eine tolle Leistung), 13:00 – Nordhang von Radziejowa – Zlomisty Wierch - Szczyt Radziejowej – Wielki Rogacz – Hala Obidza – Bacówka na Obidzy (eine schöne, aussichtsreiche Strecke mit hohem Schwierigkeitsanspruch, besonders am Osthang von Radziejowa), 15:00 – Bacówka na Obidzy (Mittagessen) 16:00 – 6. Etappe: Bacówka na Obidzy – Niedzwiedza – Szelestoki – Kosarzyska (der letzte Schliff der Fähigkeiten erfolgt auf dieser Strecke) 17:00 – Kosarzyska – Ende des Ausflugs. Jeder Teilnehmer bekommt ein Diplom als Zeichen der Anerkennung dieses Tests der physischen Leistungsfähigkeit) 17:30 – Abfahrt, Abendessen, Uebernachtung in Zajazd PTTK, Rytro. 6. Tag: Frühstück, Rückkehr über Krakau. In Krakau Stadtbesichtigung mit einem örtlichen Führer (Dauer etwa 3 Stunden). Mittagessen in einem Restaurant mit regionaler Küche (zum Beispiel Chlopskie Jadlo) Im Preis enthalten:

  • 5 Übernachtungen in gepflegten Pensionen oder Gasthäusern
  • Verpflegung: Vollpension
  • Abendessen mit regionaler Küche und Konzert einer Goralenkapelle
  • 4-tägiges Ausflugsprogramm mit Schneemotorrollern für zwei Personen mit einem professionellen Lehrerteam: Fahrunterricht, jederzeitige Hilfe und Begleitung, Gepäckbeförderung, technischer Hilfsdienst, Vorführung einer Leistungsfahrt
  • Nutzung jeweils eines Snow-Fighters zu zwei Personen (Einzelnutzung gegen Aufpreis)
  • Besichtigung Krakaus mit einem deutschsprachigen Führer (ca. 3 Sunden)

Zusätzlich zu empfehlen: Reiseversicherung und Transport nach Polen und aus Polen zurück Buchen Sie direkt bei uns für Ihre Reisegruppe! Nutzen Sie unser Kontaktformular...

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok