Weniger bekannt als die beliebten Kurorte an Polens Ostseeküste sind die weiter südlich gelegenen Kurbäder, die natürlich auch entspannend-relaxende Wellness-Angebote vorhalten: Zum Beispiel Zakopane, Jugowice, Krynica-Zdroj oder Wisla, aber auch Zlockie und Bad Landeck sind auf jeden Fall eine Reise wert und bieten einen hervorragenden Gegenwert in Bezug auf Preis und Leistung. Der aus deutscher Perspektive günstige Zloty-Umtauschkurs macht einen Urlaub zurzeit sehr attraktiv. Also: Warum nicht einmal den Süden Polens entdecken, und dies mit einem Wellness-Urlaub oder einer Kur verbinden? Zum Beispiel hat der Reisevermittler Schönes-Polen ab sofort mehrere gute Kur- und Wellnesshotels im Süden von Polen im Angebot. Die Häuser sind in den schönsten Regionen der Berglandschaften gelegen und bieten viele Angebote für Aktiviäten, aber auch Erholung und Entspannung.

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.