Wie die Süddeutsche Zeitung heute in Ihrer Online-Ausgabe berichtet, wird ab 2. Juni 2008 eine Hotline für Touristen und Reisende in Polen freigeschaltet. Anbieter ist die Polnische Tourismusorganisation POT. Wie auch schon in den Vorjahren - wir berichteten zum Beispiel in diesem Artikel - sind die Mitarbeiter am Info-Telefon mehrsprachig. Antworten werden unter anderem auf Englisch und Russisch gegeben. Die Hotline-Nummer lautet auch in diesem Jahr 0800 200300 oder aus dem Ausland ++48 608 59999 (gilt auch für ausländische, beispielsweise deutsche Mobiltelefone, die in Polen genutzt werden). Bis Ende September sind die Nummern täglich von 10 bis 22 Uhr erreichbar. Die Ansprechpartner bei der Hotline helfen zum Beispiel bei Unfällen, einem Passverlust und sogar bei der Suche nach den richtigen und günstigsten Verbindungen für Auto und Bahn. Man möchte ausländischen Gästen in Polen noch stärker die Sicherheit geben, in Polen gut aufgehoben zu sein. Wir finden: Ein sehr gutes Angebot.

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.