Wie die Ostsee-Zeitung berichtet, wird am Samstag, den 7. Juni 2008 nach 63 Jahren ein deutsch-polnischer Grenzübergang wieder für Fahrzeuge eröffnet. Der Grenzübergang Hintersee-Dobieszczyn (Entepöl) im Kreis Uecker-Radow in Vorpommern (Informationen zu Hintersee bei Wikipedia) eröffnet damit beispielsweise für Autofahrer eine neue An- und Abreisemöglichkeit. Die Information, dass der Übergang nur nach eine Sondergenehmigung nutzbar sei, dürfte damit überholt sein. Begründet wurde die Einschränkung noch 2007 mit dem Umweltschutz, obwohl eine neue Straße gebaut wurde. Auch andere Quellen (beispielsweise NGO-Online oder die Lübecker Nachrichten) berichten aktuell über die vollständige Freigabe. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Meldung Quellen ausgewertet haben und nicht selbst vor Ort waren.

Teile mit DeliciousTeile mit DiggTeile mit FacebookTeile mit Google PlusTeile mit StumbleuponTeile mit TechnoratiTeile mit TwitterTeile mit LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok